Cora & Ian


LEUCHTENDES DIAMANTFUNKELN

Eine sanfte Symphonie bildet die Verschmelzung von kühlem Weißgold und warmen Roségold. Bei den Maßringen Cora & Ian wurde ein Farbverhältnis von 2:1 festgelegt.

Wir haben schon ein vergleichbares Trauringpaar Namens Nina & David angefertigt. Dort wurde auf Gestaltungsdetails in Form von Trennfugen und Diamantbesätzen verzichtet. Natürlich wären bei dieser Art noch viele Designs möglich. Egal ob in verschiedenen Goldverhältnissen oder Goldfarben über Gelbgold, Rotgold, Grüngold oder Platin.

Hier hingeben darf der Damenring funkeln und der Herrenring bleibt sich klassisch treu. Im Ring der zukünftigen Braut wurden in verschiedenen Abständen, Diamanten im Brillantschliff eingerieben. Die unterschiedlichen Entfernungen zu den einzelnen Brillanten bringen eine interessante Optik mit sich. So wirkt es nicht so strickt geordnet, aber gleichzeitig auch gewollt in seinem Verlauf. Zudem ist diese Fassart sehr widerstandfähig, langlebig und auf jeden Fall zu Empfehlen.


Cora & Ian
Cora & Ian
Cora & Ian

Bei beiden Hochzeitsringen wurde eine längsmatte Oberflächengestaltung gewählt. Diese wirkt zart und unauffällig, dadurch kommen die unterschiedlichen Goldtöne auch besonders gut zur Geltung.


Cora & Ian

Der Vorteil bei dem Damenring ist, dass die Diamanten so noch etwas besser aus der Ringschiene hervorstechen. Durch diese vielen, kleinen Steine entsteht ein leuchtendes Diamantfunkeln. Bei einer Anfertigung können Sie jedes Detail entscheiden, um am Ende den perfekten Trauring zu erhalten.



Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann lassen Sie sich gerne bei uns im Haus kostenlos beraten!

Aufgrund der umfangreichen Beratung empfehlen wir eine Terminvereinbarung:

Telefon